Routinekontrollen und Laboranalysen

Wir stellen Ihnen verschiedene Prüfkörper zur Verfügung und ermitteln in unserem Labor die Reinigungsleistung mittels quantitativer Proteinanalyse im Rahmen der Validierung und der Routinekontrolle für den Betreiber an real verschmutzten Instrumenten.

Damit bieten wir Lösungen für Arztpraxen für die Prüfung manueller Aufbereitungsprozesse mittels quantitativer Proteinanalyse. Zudem können andere Validierungsunternehmen unsere Prüfkörper und Laboranalysen beauftragen.

  • Proteinanalyse an real verschmutzten Instrumenten für Routinekontrollen und für den Nachweis der Reinigung bei manueller Aufbereitung
  • Crile Klemmen kontaminiert mit heparinisiertem Schafsblut
  • Schläuche mit heparinisiertem Schafsblut bzw. E. Faecium für den Nachweis der Reinigungsleistung und Gesamtprozessleistung von RDG-E-Prozessen
  • Prüfkörper für Übertragungsinstrumente

Zur Untersuchung der Umgebung, sowie Oberflächen bieten wir die mikrobiologische Analyse von Abklatschplatten an.